Medical Imaging

IT trifft Healthcare - perfekte Symbiose für Ihren Nutzen und Mehrwert.

Radiforce RX350

Monochrome und farbige Aufnahme radiologischer Systeme zeigt der RX350 in höchster Bildqualität. Mit einer Auflösung von 3 Megapixeln gibt er beispielsweise Thorax-Aufnahmen oder Feinstrukturen von Schädel und Extremitäten exakt wieder. Die DICOM-GSDF-Leuchtdichtekennlinie ist bereits ab Werk kalibriert.

Exzellente Bildqualität für feinste Details

Dank einer hohen Auflösung von 3 Megapixel (Farbe), einem starken Kontrastverhältnis von 1500:1 und einer stabilen Helligkeit bis zu 1000 cd/m2 bietet der Monitor eine exzellente Bildqualität. Selbst feinste Details werden differenziert abgebildet – egal von welchem Blickwinkel aus der Monitor betrachtet wird. Dies ist ein großer Vorteil, wenn mehrere Ärzte auf den Bildschirm schauen.

Eine Milliarde Farbtöne dank 13-Bit-LUT

Die Farbwiedergabe wird über eine 13-Bit-Look-Up-Table (LUT) gesteuert. Bei DisplayPort-Anschluss stehen davon für die Anzeige bis zu 10 Bit zur Verfügung. Das bewirkt eine Auflösung mit maximal 1 Milliarde Farbtönen. Die für Befundung erforderlichen Wiedergabekennlinien und Feinstrukturen sind somit präzise zu erkennen.

Gleichbleibende Bildqualität dank integriertem Frontsensor

Die präzise Kalibrierung von Weißpunkt und Tonwertcharakteristik sichert ein im Rahmen integrierter Frontsensor (IFS). Dieser misst Helligkeit und Graustufen und kalibriert den Monitor selbstständig nach dem DICOM-Standard. Der Sensor arbeitet automatisch, ohne dabei das Sichtfeld des Monitors einzuschränken. Sie sparen sich Wartungsaufwand und Wartungszeiten und können sich auf eine stets gleichbleibende Bildqualität verlassen.

Problemlose Mehrschirmlösung

Via Signal-Ein- und -Ausgang können Sie mehrere RadiForce-Monitore mit deren DisplayPort-Schnittstelle verketten (Daisy-Chain-Verfahren). Dadurch können Sie Mehrschirmlösungen ohne lästige und übermäßige Verkabelung sehr unkompliziert realisieren.

  • 3-Megapixel-Farbbildschirm mit zuverlässig hoher und dauerhaft stabiler Helligkeit
  • Klar definierte Aufnahmen dank Unschärfereduzierung
  • Automatische Steuerung der Leuchtdichteverteilung (Digital Uniformity Equalizer)
  • Vorbereitet für Kalibrierung, Abnahme- und Konstanzprüfung gemäß DIN 6868-157 und QS-RL
  • Mühelose Qualitätssicherung und eingebauter Kalibrierungs-Sensor
  • Reduzierter Stromverbrauch und geringere Wärmeabgabe
  • Lichtsensor zur Messung des Umgebungslichtes an der Befundungsstation
  • Präsenz-Sensor für Sofortbereitschaft bei Anwesenheit vor dem Bildschirm
  • Ergonomisches Design mit frischer, sauberer Ästhetik
  • Kompakte Abmessung und schmale Gehäuserahmen