Medical Imaging

IT trifft Healthcare - perfekte Symbiose für Ihren Nutzen und Mehrwert.

NewTom 5G-XL

5G XL EXTRA.VISION

5G XL ist ein innovatives Gerät, das bei liegenden Patienten hochauflösende Volumenaufnahmen mit extrem niedriger Strahlendosis bietet. Die höchste Qualität der DVT für neue medizinische Anwendungsbereiche.

Höchste Diagnostische Qualität

Hochauflösende 2D- und 3D-Bilder und eine große Auswahl an FOVs für eine Vielzahl von klinischen Anwendungen.

Optimale Liegeposition

Das einzige DVT-System mit liegend positioniertem Patienten, einer motorbetriebenen Liege un einer offenen Gantry. Durch die perfekte Patienetnstablisierung werden Berwegunsartefakte merklich reduziert.

Niedrigste Strahlendosis

Der ECO-Scan-Modus und die SafeBeam-Technologie von 5G XL sorgen für eine weitere Reduzierung der auf den Patirenten abgestrahlten Dosis, die im Vergleich zu dem mit der CT-Technologie ausgeführten Untersuchungen bereits sehr gering ist.

Spezielle Software

Die adaptive Benutzersoberfläche ermöglicht das Anzeigen von Bildern und den Zugriff auf die innovaitve 3D- und 2D-Analysefunktionen für eine schnelle und präzise Diagnose auf einen optimalen Arbeistablauf.

360 Grad-Rekonstruktion

Der 360°-Scan erlaubt das Efassen des gesammten Volumens in einem einizgen Umlauf. 5G XL erzeugt in kürzester Zeit einen kompletten Datensatz mit axialen, koronalen, sagittalen und 3D-Rendering-Aufnahmen.

eXtra FOV-Ansicht

Die innovaitve eXtra FOV-Funktion ermöglicht diei Untersuchung von anatomischen Längsteilen. Das 3D-FOV kann von einem Minimum von Ø6xh6 cm bis auf einen maximalen Durchmesser von 21 cm oder eine Höhe von 22 cm eingestellt werden.

Analysen in HiRes

Klare und detaillierte hochauflösende Bilder zur Anzeige von Mikrofrakturen der Knochen und zur Studie anatomischer Regionen mit mikrometrischen Details.



Fachspezifische Instrumente

  • Ray2D
    Mit der innovaitven Ray2D-Funktion erzeugt 5G XL 18 x 19 cm breite 2D-Röntgenbilder, die perfekt für die Erstuntersuchungen geeignet sind. Die Untersuchung kann mit verschiedenen Winkeln wiederholt werden, um das Bild mit dem jeweils besten Blickwinkel auszuwählen.
  • CineX
    5G XL bietet die exklusive CineX-Funktion, mit der sich anatomische Strukturen in Bewegung untersuchen lassen, wie z.B. die Untersuchung der Speichelkanäle und der Gelenkbeweglichkeit; diese fortschrittliche Technologie nutzt eine Röntgenbildsequenz, um ienen Film im Format 18 x 19 cm zu erstellen, der auch im Standard-Videoformat exportiert werden kann.

Röntgenstrahlquelle HF-Generator, Röntgenrohre und rotierende Anode
Brennfleck 0,3 mm
Belichtungskontrolle SafeBeam™-Technik zur Reduzierung der Strahlung je nach Größe des Patienten
Sensor Flat-Panel aus amorphen Silizium
Graustufen 16-bit
3D-Scanzeit 18-36s
3D-Emissionszeit 0,9s - 9,0s (Einzelscan)
3D-Bildaufnahme Einzelsan mit Kegelstrahl, 360 Grad Drehung
Verfügbare FOVs
Durchmesser x Höhe
Auflösung Auswählbare 3D-Scan-Modi
Standard HiRes Eco Regular Boosted Enhanced
21 x 19 cm  
18 x 16 cm  
15 x 22 cm eFOV  
15 x 12 cm  
15 x 5 cm
12 x 8 cm
10 x 10 cm
15 x 5 cm
8 x 8 cm
8 x 5 cm
6 x 6 cm
Auswählbare Voxel-Größen Standard 200 - 300 µm
Auswählbare Voxel-Größen HiRes 100 - 150 µm
Rekonstruktionszeit Unter einer Minute
Ray2D-Bildaufnahme Digitale Radiographie (Einzelbild, vom Anwender auswählbare Position)
CineX-Bildaufnahme Serielle Radiographie 1-36s, Aufnahmebereich 18x19 cm (LxH)
Position des Patienten Sitzend oder liegend in Bauch- oder Rückenlage, in kranial-kaudaler oder kaudal-karinaler Lage
Gewicht 660 Kg
Software NewTom NNT mit kostenloser Viewer-Software
DICOM-Knoten IHE-konform (Print; Storage Commitment; WorkList MPPS; Query Retrieve)
Versorgung 15A @100/115V~, 12A @200V~, 10A @220/230V~, 8A @240V~, 50/60Hz